Altes Wissen neu beleben!

Solltest du Probleme bei der Anmeldung haben,
so schreibe bitte eine eMail an: news@was-dich-naehrt.de

Kongress-Start in:

Besser als Hamstern: Sinnvoll Vorräte anlegen!

Einkochen ist eine der populärsten Konservierungsmethoden.

Einkochen

Trocknen ist das älteste Verfahren, um Gemüse-Vorräte anzulegen.

Trocknen | Dörren

Die Fermentierung ist eine uralte Konservierungsmethode.

Fermentieren | sauer einlegen

wie lagerst du deine Erträge richtig, dass sie bis zum Frühjahr halten

richtig lagern

Warum solltest du beim  Selbstversorgt…Vorräte schaffen-Kongress dabei sein?

Entdecke zusammen mit den Sprechern
wie du dir kinderleicht Vorräte schaffen kannst

  • wie und was kochst du ein?
  • wie legst du sauer ein?
  • was kannst du gut trocknen / dörren?
  • wie geht fermentieren?
  • wie lagerst du Obst und Gemüse richtig?

Mit diesen wundervollen Sprechern schafft du es deine Vorräte Sinnvoll  anzulegen

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von uns per Newsletter unter deiner oben angegebenen E-Mail-Adresse in regelmäßigen Abständen über kostenlose Expertentipps, unsere Produkte und interessante Partnerprodukte informiert zu werden. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Deine Einwilligung kannst du gegenüber Iris Zimmer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Probleme bei der Anmeldung? Kontaktiere uns: news@was-dich-naehrt.de

Was gibt es Besseres, als eine bis unter die Decke gefüllte Vorratskammer?

Im letzten Jahr habe ich den Großteil meiner Ernte verschenkt. An Freunde, Familie, Nachbarn und Bekannte.

Eigentlich schade…aber ich wußte nicht mehr wohin damit und mein Tiefkühler war zum Bersten voll.

Aber gibt es nichts Besseres als sich seine Vorräte selber anzulegen, statt im nächsten Supermarkt oder Bioladen einzukaufen?

Jetzt ist wieder die Zeit, wo dein Garten mehr abwirft, als du und deine Familie essen können.

Gerade *ertrinken* wir (trotz der Dürre) in Zucchini und Obst und Gurken. Und die Tomaten fangen auch schon an.

Doch wie mache ich diese Lebensmittel haltbar?

  • Mit welcher Methode mache ich welches Gemüse oder Obst haltbar?
  • Und wie verwende ich meine haltbar gemachten Schätzchen später in der Küche?
  • Wie und wo lagere ich meine Erzeugnisse des Gartens (oder auch des Bioladens)?
  • Und woran erkenne ich, wenn etwas verdorben ist?

Das sind genau die Fragen, die ich mir derzeit stelle und deshalb veranstalte ich den Kongress.

Denn ich möchte NICHT, dass am Anfang alles schief geht, und mir meine wundervolle Ernte dann dadurch verloren geht.

Denn es ist zu schade, dass die ganze Mühe und Arbeit schlußendlich dann doch auf dem Kompost landet.

Vielleicht ist dir das auch schon passiert? Du hast dir die Mühe gemacht, hast versucht alles richtig zu machen…und trotzdem ist es nichts geworden?

Und damit du es diesmal richtig machst, veranstalte ich diesen Kongress!

Damit die Früchte deiner Arbeit bis zur nächsten Gartensaison reichen!

Iris_300x300

ICH GRÜßE DICH. ICH BIN IRIS

Ich bin leidenschaftliche Kongressveranstalterin, Gärtnerin und Visionärin. Ich liebe es, die wundervolle Fülle meines Gartens haltbar zu machen.

In diesem Kongress zeige ich dir zusammen mit den Expertinnen wie das geht, damit sich auch in deiner Vorratskammer die Gläser türmen.

Das sagen die Teilnehmer von meinen letzten Kongressen

Dorothee: Liebe Iris, ich bin begeistert vom Thema Deines Kongresses und freue mich sehr, dass es heute losgeht. Ich habe bereits das Kongresspaket erworben…Alles Liebe, herzlichen Dank für Deine tolle Arbeit

Otto: Sauber Iris, du hast wirklich die Vorbilder und Wegbereiter der neuen Erde zusammengeholt.

Esther: ich war so dermaßen fasziniert von diesem Thema, von der inspirierenden Energie und dem Wissen. Ich konnte beim Zuhören kaum ein Pause einlegen, so sehr hing ich an eurem Dialog. Euer Interview bestätigt meine innere Stimme und warum ich so viele Naturstoffe in meiner Wohnung ansammle. … Es ist ein Segen, zu erfahren, daß wir keine überflüssigen technischen „Errungenschaften“ benötigen, um ein gemütliches naturnahes Heim zu haben. Ein Heim, in dem Menschen sich treffen und gerne sind. In dem Kinder barfuß über unbehandelte Holzböden laufen dürfen. Ach, ist das schön <3 !

Eva: Hallo liebe Iris, Vielen tausend Dank. Mir kommen gerade so viele Emotionen hoch. Pure Dankbarkeit. Dafür, dass Du mir und uns allen diese verschiedenen Visionen für eine wunderbare Zukunft deutlich machst, mithilfe Deiner Energie und Liebe, und die der wunderbaren Menschen, die Du interviewst. Du schenkst mir nicht nur Hoffnung, sondern hilfst mir in meine Kraft zu kommen, mir zu zeigen, wo ich selbst in diese unsere Zukunft passe. Du machst mir ebenso klar, welchen Teil ich selbst auch beitragen kann. Und das tut so gut. Als wenn ich wieder frei atmen kann.Es macht es so viel einfacher, die schwere Last, die ich immer noch auf den Schultern trage, abzuschütteln. So dass ich endlich wieder das Gefühl habe, mich von all dem frei zu machen und zu wachsen und mein Licht scheinen zu lassen, „to finally live my purpose“… Aaaah, so schön 🙂 Danke Dir von ganzem Herzen.

Maria: Gesunder Menschenverstand und fundiertes Fachwissen sowohl pragmatisch knapp als auch umfassend klar auf den gemeinsamen Punkt gebracht. Hier wurde mir klar, dass ich das Kongresspaket brauche.

Karin: danke für deine ehrlichen gradlinigen Worte! ja es kommt heute an und berührt durch das komische Internet hindurch.

TaraVielen Dank für dieses sehr zu Herzen gehende und tief spirituelle Gespräch. Es war ein Hochgenuss. Die Verbindung zu den Ahnen und das Einbeziehen der Meisterpflanzen der jeweiligen Region sehe ich als grundlegenden Baustein. Liebe Grüße

MonikaSuper Iris! Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft und Mut und Zuversicht und die richtigen Menschen und Wesen an Deiner Seite! Was Du machst, ist super wertvoll. Herzliche Grüße sendet Dir 

JohannaDanke für diese tollen Ansichten und Verwirklichungen! Ich bin so froh, dass es Menschen gibt, die diesen Weg gehen….

MarionWow…..ich habe schon viele gute Zubereitungs-Videos mit Britta Diana Petri gesehen, aber dieses Interview war ganz speziell und hat mich tief berührt. Danke an Euch beide!

Katrin: ganz herzlichen Dank für Euer inspirierendes Webinar! Wie schön, dass es Menschen mit Visionen gibt und auch schon Projekte umgesetzt werden, die auf Menschlichkeit basieren!

LiloVielen, vielen Dank für dieses wunderbare Gespräch. Es geht sooo in die Tiefe und es bringt so eine große Resonanz . Es sind herrliche Visionen, die ihr da aufgebaut habt. Wir wollen diese Visionen hochhalten und daran und dafür arbeiten. Wir wollen nicht missionieren, einfach nur das leben, woran wir glauben. Begegnungen auf Augenhöhe, mit allen Menschen, egal wer sie sind, was sie tun – wir wollen GEMEINSAM etwas respektvoll, liebevoll, tun.
Torbogen: Geht respektvoll, liebevoll mit all euren Mitgeschöpfen um.

AliciaEin sehr schönes Gespräch, viele gute Ideen, die ich mir vorstellen kann umzusetzen. Respektvoll, einfühlsam, voneinander lernen, aufmerksam, ohne Ellenbogenwirksamkeit, immer in Frage stellen, hinterfragen, hinzulernen wollen, andere Standpunkte anerkannten. Eine schöne Vorstellung, sich Sonntags zu treffen, jeder bringt das mit was ihm am Herzen liegt. Danke dafür

CorneliaDanke! Der Mutmacher und Augenöffner! Einer der Lehrer die der sehr nahen Zukunft dringend gebraucht werden.

Wenn du dein Essen zubereitest…
weißt du, was da alles drin und dran ist?

SO EINFACH BIST DU MIT DABEI

Melde Dich hier auf der Seite zum GRATIS-Kongress an!

Bestätige Deine eMail in deinem Postfach. (Schaue auch in den SPAM-Ordner)

Weitere Infos zum Kongress erhältst du nun per eMail

Oft gestellte Fragen

WANN UND WO FINDET DER KONGRESS STATT?

Der Kongress findet online bequem bei dir zu Hause statt. Im Zeitraum von 23. Juni - 01. Juli 2022 erhältst du täglich eine eMail mit den Links zu den jeweiligen Interviews. Du kannst dir jedes Interview für 24 Stunden entspannt und kostenfrei am Computer, Handy, Laptop oder Tablet anschauen.

IST DIE TEILNAHME WIRKLICH KOSTENLOS?

Ja, die Teilnahme ist 100 % kostenlos!

DEINE FRAGE IST NICHT DABEI/SCHWIERIGKEITEN BEI DER ANMELDUNG?

Dann schreibe mich an: Iris@was-dich-nährt.com

Kongress-Start in: