präsentiert:

Die Weisheit der Natur
von Permakultur bis Selbstversorgung

verlängert bis 07. März + Bonus-Tage!

Lass Dich inspirieren, mitreißen und begeistern!

Mit der Anmeldung erklärst du dich einverstanden, regelmäßig Informationen zum Kongress, zu unseren Produkten und Themen rund um die ganzheitliche Gesundheit zu erhalten. Weitere Informationen zum Newsletter, der Protokollierung der Anmeldung, dem Versandanbieter, statistischen Auswertungen sowie die Möglichkeit des Abbestellens sind in der *Datenschutzerklärung*ausgeführt.

Kongress-Start in:

So kommst du ins TUN!

Was ist Permakultur?

Permakultur

Wie gestaltest du deinen (Gemüse) Garten unter Permakultur Aspekten?

Garten (anlegen)

Wie lege ich einen Kompost richtig an? Was ist der Unterschied zwischen (Wurm) Humus und Kompost?

Kompost / Humus

Was sind EM (Effektive Mikroorganismen)? Wie setze ich sie ein?

Effektive Mikroorganismen (EM)

Wie mache ich meine Überschüsse aus dem Garten haltbar?

Haltbarmachen

Welche Wildpflanzen & Wildkräuter eignen sich?

Wildpflanzen / Wildkräuter

Warum unseren eigenen *Dünger* ungenutzt lassen?

Trenn (Kompost) Toilette

Wie erschaffen wir eine glückliche, würdevolle, grüne Zukunft.

Mindset 

Warum solltest du beim PermaKultur & Selbstversorger-Kongress dabei sein?

Entdecke zusammen mit den Sprechern ein Leben im Einklang mit der Natur

  • PermaKultur für den Garten
  • Selbstversorgung
  • wie lege ich einen (Balkon) Garten an
  • Effektive Mikroorganismen (EM)
  • Kompost / Humus
  • Haltbarmachen deiner Erträge
  • essbare Wildpflanzen / Wildkräuter
  • die Macht deiner Gedanken

Erhalte mehr Lebensfreude durch eine intensivere Naturwahrnehmung und erschaffe gemeinsam mit diesen Experten mehr Verständnis für die ökologischen Zusammenhänge

Mit deiner Anmeldung erklärst du dich damit einverstanden, von uns per Newsletter unter deiner oben angegebenen E-Mail-Adresse in regelmäßigen Abständen über kostenlose Expertentipps, unsere Produkte und interessante Partnerprodukte informiert zu werden. Die Angabe deines Vornamens im Eingabefeld ist freiwillig und dient ausschließlich der Personalisierung deiner E-Mails. Eine Weitergabe deiner Daten an Dritte findet nicht statt. Deine Einwilligung kannst du gegenüber Iris Zimmer jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Probleme bei der Anmeldung? Kontaktiere uns: was.dich.naehrt@gmail.com

Dein Garten…Deine Revolution!

Revolution??? Ein starkes Wort! Aber es steht für tiefgreifende Veränderungen.

Begib dich aus den vorgefassten Bahnen (das haben wir immer schon so gemacht) und blicke über den Gartenzaun!

Entdecke das Konzept der PermaKultur, dass alles in deiner Umgebung umfasst. Alle Orte, alle Menschen, alle Tiere und auch alle Pflanzen.

Alles wird von deinem Handeln beeinflusst, und das bestimmt, ob es für deine Gesundheit & dein Wohlbefinden beiträgt.

Sei offen für die Wunder deines Gartens!

Es ist JETZT an der Zeit für die Veränderung

Iris_300x300

ICH GRÜßE DICH. ICH BIN IRIS, DEINE GASTGEBERIN

Es geht um unser aller Überleben.

Alle Menschen müssen essen und trinken.

Doch leider ist es so, dass die Ökosysteme auf der ganzen Welt an den Rand eines Kollaps geraten sind.

Es sind weltweite Ernten und Wasserkreisläufe gefährdet.

Ich habe ein Sprichwort der Creek-Indianer mal ein wenig abgewandelt:

Erst wenn wir den letzten (Acker)boden zerstört,
das letzte Grundwasser verbraucht,
und die letzten Bienen und Insekten ausgerottet haben,
werden wir merken,
dass all unsere Smartphones, Computer und superhype Technologien
nicht essbar sind.

Nicht nur auf den Ackerflächen, sondern auch in vielen (Klein)gärten herrscht endlose Monokultur.

Zum Schaden von Boden, Luft, Wasser.
Zum Schaden von Menschen, Tieren, Insekten, Pflanzen und Pilzen.

In einer Handvoll gesundem Boden gibt es mehr Bewohner als Menschen auf der Erde.

In einer Handvoll agroindustriell behandeltem Boden gibt es nur noch einen Bruchteil davon.

Durch diese Monokultur, sei es agroindustriell oder privat, verändert sich das Klima zu unserem Nachteil.

Doch es gibt eine gute Nachricht…

Dies alles ist umkehrbar.

Durch aufbauende und regenerative Methoden.

Dafür veranstalte ich diesen Kongress

Wir sind nicht nur ein Volk der Dichter und Denker, sondern auch ein Volk der Gärtner.

Ich möchte dir zeigen, wie du (d)einen Garten zu einem paradiesischen Ort gestalten kannst, in dem sich alle wohlfühlen.
Mensch, Tier, Pflanzen, Pilze, Mikroorganismen.

Wie du dich damit vergnügst, Beete klug anzulegen, um möglichst wenig dafür arbeiten zu müssen.

Wie du deinen Pflanzen (und Tieren) genügend Nahrung zubereiten kannst. (Kompost/Humus/Terra Preta)

Wie du dich an den heranreifenden Früchten und Gemüsen, den erblühenden Blumen und einer üppigen Vegetation erfreuen kannst.

Ich möchte dir zeigen, wie du mit Freude Erträge bekommst und dir trotzdem die Zeit bleibt dich zu erholen. Denn das ist in unserer heutigen Zeit genauso wichtig!

Erlebe die Vision einer lebenswerten Erde:
Erkenne welche Schöpferkraft du hast!

Trage hier deine eMail-Adresse ein und du bekommst GRATIS ZUGANG
zu allen Interviews im Kongresszeitraum

Das sagen die Teilnehmer von meinen letzten Kongressen

Also das war wirklich eins der schönsten Interviews, die ich je gesehen habe! Er (Kai Brenner) durchschaut das ganze Theater, malt aber nicht schwarz, sondern gibt im Gegenteil so tolle und hilfreiche Tipps, wie man damit umgehen kann. Fühle mich von Herzen verstanden. Die positive und lebensfrohe Ausstrahlung wirkt total überzeugend und ansteckend

Manuela

Auch ein ganz tolles, berührendes Gespräch (danke auch an Iris für genau die richtigen Fragen!). Der Umgang mit der „falschen“ Welt kommt mir, wie sicherlich vielen Zuschauern, bekannt vor – man hat sich einfach irgendwann damit arrangiert. So schön zu erleben, wie viele Menschen sich jetzt auf die neue Welt freuen und bereit sind, sich voll und ganz einzubringen. 

Manü

Hm… ausgesprochen, was in mir emotional schon länger brodelt. Danke für die bedachte Offenheit.

Tanja

Alles was ich bisher gehört habe übertrifft bei Weitem meine Erwartungen. So viele super tolle Menschen. Ganz lieben Dank dafür.

Waltraud

PermaKultur ist das Schaffen von kleinen Paradiesen hier auf der Erde
Bill Mollison

PermaKultur setzt sich aus der Verknüpfung der Begriffe *permanent* und *agriculture* zusammen und bedeutet dauerhafte Landwirtschaft. 

Begründet hat diesen Begriff der Australier Bill Mollison, welcher 1981 auch den alternativen Nobelpreis für die *Vision der Permakultur* erhielt. 

Das Vorbild für Bill Mollison waren natürliche und naturnahe Ökosysteme, aber auch die Art und Weise, wie indigene Völker mit ihren Ressourcen umgehen.

Die Wirtschaftsweise der PermaKultur steht im krassen Gegensatz zur industriellen Landwirtschaft und ihrem Streben nach Produktions- und Profitmaximierung ohne Rücksicht auf die ökologischen Auswirkungen. 

In der Permakultur orientiert man sich an natürlichen Systemen und versucht über deren *Übersetzung* in eine landwirtschaftliche Kultur, ein dauerhaftes und stabiles Landnutzungssystem zu kreieren. 

Grundprinzip ist ein ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiges Wirtschaften mit allen Ressourcen. 

PermaKultur ist ein Denkprinzip, das mittlerweile auch in der Gestaltung sozialer Strukturen, Landschaftsplanung, Architektur, Stadtplanung und Energieversorgung Anwendung findet.

Für diesen Kongress habe ich mir *nur* den Bereich Garten (Selbstversorgung) ausgesucht.

Wenn der Mensch keine Verbindung zur Natur hat ist er orientierungslos.
Und Orientierungslose sind leicht zu beeinflussen!

Probier es doch einfach mal mit PermaKultur
und dein Garten wird bunter

SO EINFACH BIST DU MIT DABEI

Melde Dich hier auf der Seite zum GRATIS-Kongress an!

Bestätige Deine eMail in deinem Postfach. (Schaue auch in den SPAM-Ordner)

Weitere Infos zum Kongress erhältst du nun per eMail

Oft gestellte Fragen

WANN UND WO FINDET DER KONGRESS STATT?

Der Kongress findet online bequem bei dir zu Hause statt. Im Zeitraum von 25.01.2021 - 07.03.2021 erhältst du täglich eine eMail mit den Links zu den jeweiligen Interviews. Du kannst dir jedes Interview für 24 Stunden entspannt und kostenfrei am Computer, Handy, Laptop oder Tablet anschauen.

IST DIE TEILNAHME WIRKLICH KOSTENLOS?

Ja, die Teilnahme ist 100 % kostenlos!

DEINE FRAGE IST NICHT DABEI/SCHWIERIGKEITEN BEI DER ANMELDUNG?

Dann schreibe mich an: Iris@was-dich-nährt.com

Kongress-Start in: